Krepenstr. 6 30165 Hannover 333ana@gmx.de +4917614404286 amnestynatureanimals

Wichtige Frage …..Wie ist der Ablauf einer Adoption ?

1.Du hast auf unserer Homepage, Facebookseite oder durch Bekannte von einem Hund oder Katze erfahren ,die durch uns vermittelt wird.

Die erste Frage an uns sollte sein, ob das Tier noch zu vermitteln ist .

Also frage uns, am besten per email „333ana@gmx.de“ , nach dem Namen des Hundes oder der Katze . Mit “ ist der kleine Hund noch da ?“ können wir nichts anfangen .

 

2.Wenn das Tier in das Du Dich verliebt hast noch da ist ,schicke uns bitte eine kleine Beschreibung Deiner Lebensumstände per email an 333ana@gmx.de

Wer lebt in Deiner Familie ? Wie alt ? Kinder ? Wie alt ?

Tiere ? Hund ? Katze ? Wie alt ? Woher kommen die Tiere ?

Erfahrungen der Familienmitglieder im Umgang mit Tieren ?

Wohnung ? Etage ? Haus ? Garten ? Zaun ?

Eigentum oder Miete ? Erlaubnis des Vermieters ?

Arbeiten alle Familienmitglieder ?

Wie lange wäre das Tier täglich alleine ?

Dürfte eine Katze ein Freigänger werden ?

Darf das Tier alle Räume des Wohnraums betreten ?

 

3.Nach dieser email in der auch bitte Deine Telefonnummer und Adresse steht ,führen wir ein Telefongespräch.

 

4.Es folgt eine Vorkontrolle zur Überprüfung Deiner Angaben.

 

5.Wir schicken Dir per email einen Schutzvertrag zur Ansicht zu ,damit Du weißt wie wichtig uns der Tierschutz ist .Diesen musst Du akzeptieren .

 

6.Wir versuchen das von Dir gewünschte neue Familienmitglied so schnell wie es geht nach Deutschland zu holen ,wenn es noch nicht hier ist.

Das kann Aufgrund verschiedener Probleme seine Zeit dauern ,zB. wenn ein Welpe noch nicht alt genug ist um geimpft zu werden .Oder durch Maßnahmen der Länder, die Grenzen geschlossen werden etc.

Wir bringen die Tiere in der Regel nach Hannover ,aber es sind auch andere Orte möglich .Das erfolgt nach Absprache.

 

7.Wenn wir das neue Mitglied Deiner Familie übergeben muss der Schutzvertrag vor Übergabe unterschrieben werden .

 

8.Die Zahlung einer Schutzgebühr ist üblich ,sie trägt in der Regel nur Tierarzt und Transportkosten ,sowie Chip und EU Ausweis .Diese Schutzgebühr ist am Übergabetag fällig .

Alle Tiere sind entwurmt, geimpft, haben einen EU Heimtierausweis / Chip. werden vor der Abfahrt einem Tierarzt vorgestellt.

Schutzgebühr für Welpen ist 300 Euro ,ältere Hunde variieren zwischen 150 und 260 Euro.

Katzen werden nur zu zweit oder zu einer anderen Jungkatze vermittelt. Katze 50 Euro.

 

9.Der Ausweis wird nur übergeben wenn die Schutzgebühr bezahlt wird ,bei späterer Zahlung auf das Vereinskonto ,wird der Ausweis per Post gesendet.

 

10.Wir wünschen weiteren Kontakt zu unseren Schützlingen und möchten gerne Fotos und Videos sehen und auch veröffentlichen,

es werden in bestimmten Abständen auch Nachkontrollen gemacht .

 

Diese Seite soll einen groben Überblick geben ,weitere Fragen werden wir beantworten .

 

Gruß

ANAe.V. Hannover

 

 

Diese Seite wird ständig erweitert, angepasst  und verändert .

 

 

Kommentar verfassen